Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. OKDatenschutz
Meditation - Anleitung

Meditation - Anleitung

Meditation - Anleitung
Den inneren Wegweiser nutzen

"Bin ich noch auf dem richtigen Weg?"
"Was soll ich nun am besten tun?"
"Wie geht es weiter?"

Hier findest du Informationen, die helfen können, wieder die richtige Richtung für dich selbst und deine eigene Meditations-Praxis herauszufinden.

Es ergeben sich immer wieder neue Fragestellungen, egal ob man gerade mit dem Meditieren beginnt oder bereits schon seit Jahren praktiziert.

Auch wenn die Meditations-Anleitungen in dieser Themengruppe bereits viele Antworten und auch Ratschläge beinhalten, so sollte der ausschlaggebende Wegweiser, von dem du dich leiten lässt, immer dein eigenes Herz sein. Das Wissen und die Erfahrungen anderer Menschen können der Weisheit im eigenen Herzen letztendlich nur dazu dienen, sich zu artikulieren. Es ist wichtig, dass wir alle Entscheidungen, die unsere Entwicklung und unser Leben betreffen, immer völlig eigenständig und eigenverantwortlich treffen. Du hast immer die Wahl - und damit hast du auch die ganze Macht über dich selbst. Übertrage diese Macht nicht auf andere, indem du andere Menschen für dich die Entscheidungen treffen lässt.

Deshalb sollten die Anleitungen in diesem Verzeichnis einfach nur als Anregungen verstanden werden, die für dich stimmig sein können - aber nicht stimmig sein müssen. :-)


Wissenswertes zum Thema Meditation: Anleitung, Anregungen, Grundlagen und Tipps findest du in diesen Themen-Artikeln.

 

Meditationshaltungen - Eine Frau meditiert auf einer Wiese

Die geeignete Meditationshaltung

Vorrangig ist bei der Sitzhaltung, dass sie für uns bequem ist, sodass wir auch eine längere Zeit in dieser Haltung verbleiben können, ohne dass Körperbereiche einschlafen oder sich verspannen. Es ist jedoch in jedem Falle sinnvoll, beim Sitzen mit einem aufrechten, geraden und ausbalancierten Rücken zu meditieren. ...
Artikel lesen

 

Wach, bewusst und aufmerksam in der Meditation

In der Meditation bewusst bleiben anstatt einzuschlafen

Wenn wir in der Meditation lernen wollen, das Jetzt und Hier bewusst wahrzunehmen, so gelingt das natürlich nicht, wenn wir während der Meditation einschlafen. In diesem Artikel geht es um die Ursachen für das ungewollte Einschlafen beim Meditieren und darum, was wir tun können, um stattdessen wach zu bleiben. ...
Artikel lesen

 

 

Umgang mit innerer Unruhe in der Meditation

Innere Unruhe in der Meditation

Wer kennt das nicht: Gerade wenn man mal ganz zur Ruhe kommen will, fangen die Gedanken und Gefühle an zu toben. Viele Menschen haben Schwierigkeiten damit, dass geistige und emotionale Ablenkungen sie aus der Konzentration bringen und die Meditation erschweren. Was kann man hier tun? Wo kommen diese Unruhen her? ...
Artikel lesen

 

 

 

Channeln: Höheres Bewusstsein empfangen - Führung oder Verführung?

Channeln:
Höheres Bewusstsein empfangen -

Führung oder Verführung?

Jeder von uns kann mit höherem Bewusstsein in Kontakt gehen. Solch ein Kontakt kann eine große Bereicherung für uns und unser Leben bedeuten. Genauso sind damit aber auch Risiken verbunden. ...
Artikel lesen